avatar
Heute ist Freitag
18. April 2014

Search Results Tag: Wind

24. März 2013

Langer eisiger Lauf!

von heiko — Kategorien: Allgemein, Lange Läufe, Training — Schlagwörter: , , , , , , Keine Kommentare
März 13 #3

 

Das Thema Wetter beherrscht uns wohl derzeit alle. Klar, dass ich auch im Blog frĂĽher oder später darauf eingehe. Nach einem kurzen Ausflug in Richtung FrĂĽhling, hat es uns hier im Nordosten nochmal so richtig kalt erwischt. “PĂĽnktlich” zum Start in eine Seminarwoche kam der Schnee in Massen runter. Die Folge war ein schönes Chaos auf dem Flughafen, abgesehen von den sonstigen “Annehmlichkeiten” wenn man ab Berlin fliegen will… Nachdem dies aber ĂĽberstanden war, fand ich mich im schneefreien Bayern wieder! :-) Erst im Laufe der Woche zog auch am Starnberger See der Winter nochmals ein. Wieder zu Hause “durfte” ich bei meinem Morgenlauf am Dienstag die ersten Spuren in den Neuschnee treten. Um wieder einmal etwas Abwechslung zu haben, bin ich eine andere Strecke als sonst morgens gelaufen. Die Folge waren dann Tiefschneepassagen durch Verwehungen. Das hatte aber auch etwas… ;-)

Im Rennkalender war für heute der 5.Dammer Eldelauf eingetragen. Wir waren im letzten Jahr dort erstmals am Start und es hatte uns sehr gut gefallen. (Bericht von 2012) Aber in diesem Jahr ist bei uns alles etwas anders. Den heimischen Burgwall-Lauf Anfang März hatte ich schon ausfallen lassen. In dieser Woche fiel die Absage zum Eldelauf aus zwei Gründen. Zum einen ist Jule derzeit entfernt jeder Wettkampfform und ich trainiere auch eher ruhig. Letztlich spielte aber hier das Wetter die entscheidende Rolle. Bei den frostigen Temperaturen konnte ich mich nicht aufraffen, um die Tour nach Mecklenburg zu unternehmen. Leider fiel damit auch das Treffen mit unseren Rostocker Freunden von Sprintefix.de aus. Schade! Das holen wir aber nach!! :-)

So nutzte ich den gestrigen Sonnentag, um meinen langen Lauf zu bestreiten. Bei strahlend blauem Himmel, aber eisigem Wind, hieĂź es die Strecke gut zu ĂĽberlegen. Etwas Abwechslung wollte und musste ich auch mal wieder haben. Meine Wahl fiel dann auf die sogenannte groĂźe Seerunde, wobei ich den größeren Teil unseres Sees umrundete. Meine Hoffnung auf ĂĽberwiegend RĂĽckenwind wurde zwar nur teilweise erfĂĽllt, aber es war trotzdem eine tolle Runde. Kalte, klare Luft und fast allein unterwegs. Es wurden dann 26,6 Kilometer. Der längste Lauf im Jahr 2013 bisher, aber der 11. Lauf ĂĽber 21,1km… ;-)

 

März 13 #2

 

Seit einiger Zeit nutze ich nun schon das FitRabbit. Der Sportdrink wird in der Bloggerwelt derzeit an verschiedenen Stellen probiert und diskutiert. Ich bin jedenfalls ein ĂĽberzeugter Nutzer! Gerade bei meinen langen Läufen versäume ich es nicht, mir vorher eine Packung zu gönnen. Die Wirkung stellt sich beim Lauf ein, aber auch hinterher ist die Regenerationszeit wirklich kĂĽrzer. Ich kann dies nur empfehlen!! Ăśber die Zusammensetzung und die wissenschaftliche Erklärung der Wirkungsweise kann man sich bestens auf der Firmenseite informieren. Dies muss ich nicht nochmal “abschreiben”. ;-) Es zählt der eigene Geschmack und das eigene Empfinden. Ăśbrigens zum Testen könnt ihr folgenden Code verwenden und damit 5€ sparen: KYD-537.

fitRABBIT Shop
fitRABBIT Shop

 

Heute sind wir nochmal etwas aus der Stadt raus gefahren, um mit den Hunden und uns etwas Abwechslung zu verschaffen. Ein kurzes StĂĽck meiner gestrigen Strecke haben wir dabei auch absolviert und sind dann aber ins geschĂĽtzte Gebiet “Burgwall” abgebogen. (Daher bezieht ĂĽbrigens der “Burgwall-Lauf” seinen Namen.) Eine geschlossene, tiefe Schneedecke und jede Menge Rehe machten es uns nicht einfach: Cooper und Eddie zeigten wieder ganz ihren Jagdhund-Charakter…

 

März 13 #1

Danach hatten wir uns aber einen leckeren Kaffee verdient. Und auch die Hunde kamen nicht zu kurz… ;-)

12. Januar 2012

Elfriiiiiiede!

von heiko — Kategorien: Allgemein, Training — Schlagwörter: , , , , Keine Kommentare
Quelle: www.sxc.hu

 

“Elfriede” heisst das derzeitige Sturmtief, welches ĂĽber uns hinwegzieht. Davor traf uns erst “Ulli” und dann “Andrea”. Wind und Regen seit Wochen, vom Winter keine Spur. Die wenigen sonnigen Lichtblicke muss man entweder gerade arbeiten, oder hat sein Training bereits absolviert. :-(
Aber was soll ich sagen – es macht trotzdem SpaĂź! Klar ist es immer ein wenig nervend die Routen nach der Windrichtung auszuwählen, aber Intervall-Training frontal gegen den Wind macht auch keinen Sinn.

 

Quelle: www.sxc.hu

 

Seit dem 24. Dezember laufe ich nun täglich. Einfach so, ohne Zwang, ohne besonderen Grund. Es macht einfach SpaĂź. Meine vier “richtigen” Trainingstage sind geblieben, nur an den anderen drei Tagen ist ein Lauf zur Arbeit, oder von der Arbeit nach Hause dazugekommen. Wirklich, einfach so. ;-) Ein Ziel gibt es nicht, wenn ich keine Lust mehr habe,  ist wieder Schluss. Versprochen! Die Kilometerumfänge der letzten beiden Wochen sind moderat, es ist ja auch erst Januar und da heisst es nun mal GA, GA, GA…

 

4. Dezember 2011

Der 2. Advents-Halbmarathon

von heiko — Kategorien: Allgemein, Training, Wettkampfausdauer — Schlagwörter: , , , 1 Kommentar
2.Advents-Lauf 04.12.2011

Und wieder ist es soweit, die Adventszeit ist angebrochen. Heute ist sogar schon der zweite Advent. Vorweihnachtliche Stimmung kommt bei mir bislang eher selten vor, am ehesten am FrĂĽhstĂĽcks- oder Kaffeetisch, wenn die Kerzen auf dem Adventskranz angezĂĽndet sind. Merkbar werden die nahenden Feiertage aber an den vielen Leckereien: Stolle, Lebkuchen und Co. lassen grĂĽĂźen und schmecken wie immer zu gut. Am besten sind jedoch Jule´s selbstgebackenen Kekse und Plätzchen… ;-)

 

2. Advent

Das zweite Licht brennt!

 

Letzten Sonntag, am 1.Advent bin ich meine 20+ Runde gelaufen. Das Klemmbrett schrieb mir 18-20 Kilometer vor. Da ich ja fast immer die oberen Grenze wähle, war ich also auf der 20er-Runde genau richtig. Spontan hing ich aber noch eine kleine Schleife ´ran, um die Halbmarathon-Distanz komplett zu machen. Das passte irgendwie ganz gut. Nachdem ich meinen neuen Plan für diese Woche hatte, der auch wieder am Sonntag 16-20 Kilometer vorsah, reifte der Entschluss, auch am 2. Advent wieder den HM komplett zu laufen. Und so war es dann auch. Die morgendliche Spazierrunde brachte uns schon einen kräftigen Regenguss, es konnte also nur besser werden. Und tatsächlich, der Regen verzog sich, nur der Wind blieb. Die heutige Runde war aber nicht so easy wie erhofft, zum Glück gibt es jetzt Kaffee. :-)

Nächste Woche den 3.Advents-HM? – geplant ist es! Naja, ursprĂĽnglich stand der Rostocker Nikolauslauf auf dem Programm, aber den mĂĽssen wir in einem anderen Jahr mal machen. Ist uns doch zuviel Aufwand, denn in der Woche darauf geht es ja mit groĂźem Gefolge nach Kassel zum 9.WeihnachtsMarathon. Die Vorfreude steigt…

20. Februar 2011

Windrichtung Nordost…

von heiko — Kategorien: Lange Läufe, Training — Schlagwörter: , , , , Keine Kommentare

Sonntag = langer Lauf. Stimmt fast immer, jedenfalls auch heute. Die Temperaturen sind ja wieder ziemlich winterlich, verstärkt durch den Wind, also eher unangenehm. So zögerte ich meinen Start doch irgendwie fast unbemerkt nach hinten heraus. Die Sonne schien noch, aber Wolken zogen heran. Jule: “Du brauchst aber auch wieder ewig, eh du in die Spur kommst.” “Stimmt ja gar nicht!” maulte ich zurĂĽck – aber war wohl so. Start dann um 12.05 Uhr zu geplanten 26 Kilometern. Also inklusive Erfrischen und Duschen pĂĽnktlich zum Marmorkuchen + Kaffee fertig! :-)

Anfängliche komische Schmerzen in beiden Schienbeinen und Spannbereich zwangen mich nach 6 Kilometern zu einer kurzen Dehn- und Streckpause. Danach lief es wieder, als sei nie was gewesen. Ich sag ja “komische Schmerzen”… Und dann dieser Wind! Wie immer nur von vorn ;-) Aber irgendwie war es dann auch wieder total schön, es lief locker und die Sonne schien bis tief ins Herz.

Wochenkilometer: 78,31 km

6. Februar 2011

Allein im Regen

von heiko — Kategorien: Lange Läufe, Training — Schlagwörter: , , , , Keine Kommentare

Guter Lauf!


Wochenkilometer: 67,28km

© 2014 Feuerraeder Alle Rechte vorbehalten - Wallow theme v0.44 by ([][]) TwoBeers - Powered by WordPress - Viel Spass!
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube