Hase und Igel auf der Marathondistanz – oder Frankfurt 2012!

Peng! Schon wieder vorbei. Warum vergehen solche Höhepunkte immer viel zu schnell, während die Wochen davor und danach sich wie Kaugummi ziehen? Kurzum, wir waren am Wochenende in Frankfurt zum Marathon. Und hier ist mein Bericht dazu: Nach unserem eigenen 6 – Seen – Sommer – Marathon und dem Berlin Marathon, stand nun Frankfurt an. 3 Marathons in 8 Wochen, weiterlesen…

Ausblicke…

Ausblicke – sind manchmal wichtig und wegweisend. So hatte ich gestern einen langen Lauf, der mir einen solchen Ausblick bescherte. Mein eigentliches Herbstziel, der Berlin Marathon, stand dabei im Mittelpunkt. Der läuferisch-emotionale Höhepunkt im Jahr 2012 war ganz klar unser 6-Seen-Sommer-Marathon. Nun sollte am 30. September noch ein Wettkampf-Höhepunkt folgen. In den letzten Wochen merkte ich aber, wie mir das weiterlesen…

Auch das noch…

  Immer wieder gibt es Aktionen im Netz, und immer öfter nehmen wir daran teil. 😉 So wurde heute zum „Barefoot Running Day 2012“ aufgerufen. Wir sind dem Ruf gefolgt.     Um 6.30 Uhr startete ich heute zu meinem regulärem Training. Ich wollte zwischen Ein- und Auslaufen einen Tempodauerlauf absolvieren. Dies habe ich durchgezogen, wenn ich auch mit meinem Tempo weiterlesen…

sträwkcür sella…

  Heute war es nun endlich so weit. Vor ein paar Wochen hatten Facebookfreunde die glorreiche Idee, einen Retro-Running-Day ins Leben zu rufen. Termin: Sonntag, den 15. April… Die offizielle Beschreibung: 15. April 2012 – Eine Gruppe von Lauffreunden, die sich von Twitter, Facebook und diversen Blogs her kennt, nimmt sich gemeinschaftlich vor, beim RETRO RUNNING DAY noch mehr Spaß weiterlesen…

Keine Spur vom November-Blues!

Das was der Sommer nicht leistete, holt der Herbst jetzt nach. Viele schöne sonnige Tage und angenehme Temperaturen lassen das Läufer-Herz höher schlagen. Mein Trainingsplan für die letzte Woche stand im Zeichen der Erholung. Die großen Ereignisse sind vorbei, es ist jetzt angebracht, dem Körper ein wenig Zeit zum regenerieren zu geben. Ich nutzte dies am Dienstag gleich zu Zweierlei: weiterlesen…