Doppelte Premiere im Ländle

  Letzten Samstag war es nun soweit, meine Premiere auf den 100 Kilometern stand an! Nach einer anstrengenden Woche mit viel zu wenig Schlaf stand ich am Start zum 5. Schefflenzer Ultra über 100km. Einige kurzfristige familiäre Planänderungen waren vorausgegangen, so dass ich am Freitag nicht die Füße hochlegen konnte, sondern stattdessen die knapp 700 Kilometer Anreise im Auto verbrachte. weiterlesen…

4.Resort Cup Lauf 2012

Mein Klemmbrett-Trainingsplan sah für heute nach 3km Einlaufen einen schnellen 10er vor. Das ist ja nicht gerade so mein Traumtraining, schnelle kurze Läufe sind mir ein Graus. Intervall-Training ist okay, da gibt’s schließlich Pausen zwischendurch. Aber gut, was sein muss, muss sein. Rechtzeitig fiel mir der heute stattfindende Resort Cup Lauf hier bei uns ein. Das passte doch nahezu perfekt. weiterlesen…

Sommer in Berlin?

Das war er also: der 31. Berliner Halbmarathon am wärmsten 03. April seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Na toll! Oder? Gleich vorab, mir machte das Wetter fast nichts aus. Die Menschenmassen auch nicht, waren doch viele Lauffreunde und Bekannte dabei und gute Stimmung überall. Aber der Reihe nach. Nach unserem Start beim Citylauf in Dresden vor zwei Wochen war der Halbmarathon nun weiterlesen…

Opfer wider Willen

Die Hitze war da. Ohne Erbarmen. Aber der Trainingsplan stand fest- auch ohne Erbarmen. Und als vorbildliche Läuferin gab es keine Entschuldigung, nicht zu trainieren. Na gut, maximal Fieber oder ne Erkältung…   Also los. An diesem Dienstag hatte der Coach mir 12km ins Klemmbrett eingetragen, in einem angenehmen Tempo. Zu der Zeit hatte ich mein morgendliches Training noch nicht weiterlesen…