Projekt „Kilometer für Jahre“ – Ausgabe 44

  Wieder ist ein Lebensjahr vergangen, und wieder war mein Geburtstag in ein paar Tage Urlaub eingebettet. Wir waren erneut im Elbsandsteingebirge, in Kleinhennersdorf. Der Vorteil bekannter Orte besteht in der bereits vorhandenen Orientierung, wenn man nur wenig Zeit hat. Und die hatten wir dieses Jahr leider nur, es war ein sehr kurzer Kurzurlaub.     Bei tollem Wetter genossen weiterlesen…

2. Veganes Lauffest in München

Pfingsten war es nun soweit, das 2. Vegane Lauffest von Laufen gegen Leiden e.V. fand in München statt. Ich war dabei! Was heißt hier nun „Veganes Lauffest“? Ganz einfach: ein Lauf von und für Veganer! Also ein Tag ohne Diskussionen, Anfeindungen, Unverständnis, Ignoranz. 🙂 Aber mit viel Spaß, Lauf- und Walking-Kilometern und natürlich gutem Essen. Es war ein wirklich ein weiterlesen…

Der Paris Marathon!

Der Teil 2: Den ersten Teil verpasst? Hier! So wie der bisherige Tag entspannt verlaufen war, so begann auch das Rennen. Jede Menge Platz auf dem Champs-élysées, tolles Wetter und gleich ein angenehmes Tempo. Ich fühlte mich sauwohl und die Highlights der Strecke zogen vorbei. Bald war der südlichste Punkt der Route erreicht und es ging in einem Bogen wieder zurück weiterlesen…

Der 6SSM – Reloaded!

  Bei der vierten Austragung des 6-Seen-Sommer-Marathon lief bekanntlich nicht alles so wie gewünscht und geplant. Ich selbst musste wegen Knieproblemen den größten Teil der Strecke im Radsattel verbringen, insgesamt war die Strecke sogar verkürzt. Das nagte schon etwas an mir… Dann ging meine „Leidensgeschichte“ noch weiter. Die Knieprobleme stellten sich zwar als harmlos heraus, aber waren doch nur mit viel weiterlesen…

Bandits beim Berlin Marathon

  Eine etwas andere Teilnahme am Berlin Marathon ergab sich für mich in diesem Jahr. Als Teil einer kleinen Promo-Aktion von Under Armour Deutschland ging es für mich gemeinsam mit 5 weiteren Runnern auf die Strecke.     Unser Treffpunkt war am Alexanderplatz, etwa bei Kilometer 11,5. Ich war etwas spät dran, denn ich hatte das Auto am Kurt-Schumacher-Platz geparkt weiterlesen…

Projekt „Kilometer für Jahre“ – die Fortsetzung

  Im letzten Jahr startete ich das Projekt und nun folgte der nächste planmäßige Prozessschritt. Um mal in der Fachsprache zu bleiben. 😉 Worum ging es doch gleich? Die Vorgabe lautet, für jedes Lebensjahr am Geburtstag einen Kilometer zu laufen. So waren es 2014 demnach 42 Kilometer, und folglich standen nun mindestens 43 an. Da wir gerade in einer tollen weiterlesen…

Marathon im Grunewald

  Der nächste Vorbereitungswettkampf stand auf dem Programm. Am gestrigen Sonntag ging es nach Berlin in den Grunwald zum 3. SCB Grunewald Marathon. Hier startete ich bereits im letzten Jahr, aber da war so ziemlich Alles anders… In der Ausschreibung war zu lesen gewesen, dass der größte Teil der Strecke geändert werden musste. Die Umweltbehörde genehmigte den Lauf nicht in weiterlesen…

Barcelona – eine tolle Erfahrung

Vor fast einem Jahr sahen wir ein allgemeines europäisches Flug-Angebot von AirBerlin und suchten nach einem passenden Ziel. Der Frühjahrsmarathon in Barcelona schien für mich ein gutes Ziel zu sein, verbunden mit ein paar Tagen Urlaub davor und danach eine Runde Sache für uns beide! Und genauso war bzw. ist es auch geworden. 🙂     Nach fast einjähriger Vorfreude weiterlesen…

Marathon-Shopping!

  Marathon-Shopping, richtig gelesen: kein Shopping-Marathon! Seit zwei Tagen sind wir nun in Barcelona und heute stand der Besuch der „Expo Sports Outdoor“ auf dem Programm. Dies ist die angeschlossene Messe zum Barcelona-Marathon, auf der dann auch die Startnummer abgeholt werden muss. Gestern wäre auch die Möglichkeit dazu gewesen, aber wir nutzten das tolle Wetter lieber zum Besichtigen dieser schönen weiterlesen…

3. Ruppiner Winter Marathon

  Und wieder einmal kam es anders als geplant. Eigentlich wollten wir gestern nach Rotenburg an der Fulda fahren, eigentlich dann abends in Kassel zur „Pasta-Party“ einkehren und heute wollte Jule eigentlich als Supporter und ich als Läufer am 10. Kasseler Weihnachtsmarathon (KSWM) teilnehmen. Wenn nur dieses „eigentlich“ nicht wäre! Am Donnerstag, meinem letzten Arbeitstag 2014 :-), rief mich Jule weiterlesen…