Der Grün-Weiße – oder zehn Zipfelmützen laufen Marathon

Am Sonntag lief der letzte Countdown für das Laufjahr 2011 für mich aus. Es war endlich soweit, der Kasseler Weihnachtsmarathon fand statt. Eingebettet in eine Reihe von gemeinsamen Aktivitäten, lief ich die Marathondistanz gemeinsam mit 9 Freunden. Nicht zu vergessen, die unbezahlbaren 4 Supporterinnen und den Kameramann – aber alles der Reihe nach. 😉 Freitag fuhr ich mit Jule nach weiterlesen…

Die Uhr tickt…

  So langsam steigert sich die Vorfreude ins grenzenlose. Die Taschen sind gepackt, hoffentlich alle Utensilien liegen bereit und wir vergessen keins der vorbereiteten Mitbringsel mitzunehmen. Die Planungen sind durch regen Mailverkehr „lückenlos“ abgestimmt, sei es vom gemeinsamen Frühstückslauf am Samstag, über die Pasta-Party am Abend, bis hin zum „After-Run-Dinner“ am Sonntag. Es wird wohl wieder eine positive Kalorienbilanz nach weiterlesen…

Rückblende

  Die letzte Woche vor Kassel, der letzte echte Countdown für 2011 läuft. Hier gibt es nochmal eine Rückblende der letzten drei Weihnachts-Marathons.     Selbst gelaufen bin ich den 8., mitgefiebert habe ich aus der Ferne beim 7.KSWM. Und alles nur durch die entstandenen Freundschaften einer „Online-Community“ auf achim-achilles.de Wir haben erfolgreich den Sprung aus der virtuellen in die weiterlesen…

Der Neunte!

Noch gut 10 Tage, dann startet der 9. Kasseler Weihnachts-Marathon. Wie immer klein, fein, familiär. Wir werden nun, nach 2010, zum zweiten Mal in Kassel zu Gast sein. Die große Frage ist bislang: wird´s ein „weißer“ oder ein „grüner“ Lauf werden?? Es gab bisher drei „Grüne“ und fünf „Weiße“. Letztes Jahr schneite es in der Nacht vorher sehr heftig, so weiterlesen…

Stürmischer Advent

Heute war nun bereits der erste Advent. Und ich bin noch in keinster Weise auf die Weihnachtszeit eingestellt. Aber das ist glaube ich jedes Jahr so. 😉 Das Novemberwetter trug seinen Teil dazu bei, kein Regen seit etlichen Wochen, dafür viele sonnige Tage. Ach, so lass ich mir das gern gefallen. Gestern wurde dann aber doch etwas weihnachtliche Deko von weiterlesen…

Ein Highlight setzen!

„Ein Highlight setzen!“ – so stand es in meinem Klemmbrett der letzten Woche. Viele weitere motivierende Worte, ja Appelle an mich. Motivation und Last zugleich. Aber es hat alles funktioniert, ich konnte die eigenen Hoffnungen und Erwartungen erfüllen – ein kleiner Höhepunkt ist es geworden. 🙂 Warum geht es überhaupt? Der „Sommer“ ist vorüber, die Herbstläufe benötigen ihre Vorbereitung. Letztes weiterlesen…

Der Yetirun beim Snowthon

Nach den tollen Berichten von otti, barbarine und catcat versuche ich jetzt einmal den 8. Kassel Weihnachts- Marathon aus Läufer-Sicht zu schildern. Unsere persönliche Kassel-Story begann irgendwann vor dem 7. KSWM. Dieser konnte nicht gelaufen werden aufgrund familiärer Großereignisse, aber dieses Jahr sollte es klappen. Also wurde der Weihnachtsurlaub entsprechend geschoben, denn es war klar, wir wollten dieses Event von weiterlesen…

Der Snowthon 2010 in Kassel

Wir hatten uns so einiges vorgenommen. Es galt, eine schwierige Aufgabe zu bewältigen. Würden wir es schaffen? Nur mit einer ungefähren Zeitplanung? Ortsunkundig? Im Schnee? Nur mit einem Stadtplan „bewaffnet“? Aber wir waren ja zu dritt. Der Startpunkt für den 8. Kasseler Weihnachtsmarathon ist/war eine feste Größe. Spätestens um 9.45Uhr sollte es an diesem 4. Advent 2010 auf einer ruhigen weiterlesen…