Doppelte Premiere im Ländle

  Letzten Samstag war es nun soweit, meine Premiere auf den 100 Kilometern stand an! Nach einer anstrengenden Woche mit viel zu wenig Schlaf stand ich am Start zum 5. Schefflenzer Ultra über 100km. Einige kurzfristige familiäre Planänderungen waren vorausgegangen, so dass ich am Freitag nicht die Füße hochlegen konnte, sondern stattdessen die knapp 700 Kilometer Anreise im Auto verbrachte. weiterlesen…

Wie ein Blümchen…

Der Schlösserlauf 2011 am 5. Juni in Potsdam ist Vergangenheit. Wieder ein Wettkampf, eine Erfahrung mehr auf meiner Liste. Ich sag nur eins: Hitzeschlacht. Schlimmer als im letzten Jahr, meine ich. Und deshalb traf ich in den Tagen vor dem Lauf die Entscheidung, mich umzumelden. Ursprünglich wollte ich den Halbmarathon genießen. Die Strecke durch Potsdam ist toll. Viele Sehenswürdigkeiten im weiterlesen…

Opfer wider Willen

Die Hitze war da. Ohne Erbarmen. Aber der Trainingsplan stand fest- auch ohne Erbarmen. Und als vorbildliche Läuferin gab es keine Entschuldigung, nicht zu trainieren. Na gut, maximal Fieber oder ne Erkältung…   Also los. An diesem Dienstag hatte der Coach mir 12km ins Klemmbrett eingetragen, in einem angenehmen Tempo. Zu der Zeit hatte ich mein morgendliches Training noch nicht weiterlesen…