Berlin, Berlin – einmal um Berlin!

  Es ist schon eine Weile her seit meinem letzten Beitrag, das hatte natürlich seinen Grund. Die Vorbereitung zum Saisonhöhepunkt lief auf Hochtouren, besser gesagt ich lief auf Hochtouren und im Juli so viele Kilometer, wie noch nie zuvor in einem Monat. Der beschriebene Geburtstagsmarathon im letzten Post war nur eine weitere Stufe auf dem Weg nach Berlin – hier spielten weiterlesen…

Berlin, Berlin – einmal um Berlin! Teil 2

Zurück zum Teil 1!   Meine Pflichtausrüstung für die Nacht hatte ich aus dem Dropbag am Wechselpunkt 2 mitgenommen. Die Nacht kam schnell und damit die Zeit für die Stirnlampe. Noch wechselten sich Laufen und Gehen ab, die Abstände bzw. Längen differierten. Kurz hinter dem ehemaligen Grenzturm Nieder Neuendorf lief ich auf einen Läufer auf, der arge Probleme hatte. Da weiterlesen…

Ein kleiner Ultra in Berlin

  Letztes Wochenende im September, Berlin, 30.09.2012 – was steht da auf dem Plan? Klar der 39.Berlin Marathon. Im Jahr 2011 bin ich hier erstmals an den Start gegangen und bin meine noch existente Marathon-Bestzeit gelaufen. Die Laufsaison 2012 wollte ich ursprünglich ähnlich aufbauen. Im Mai war mein Ultra-Debüt beim Rennsteig-Supermarathon, in Berlin wollte ich wieder auf Tempo gehen und weiterlesen…

Marathon in Berlin

Nun war es endlich soweit, gestern war mein großer Tag – ich lief den 38. BMW Berlin Marathon! Die letzten Trainingswochen waren ganz klar ausgerichtet auf diesen Höhepunkt, mein Klemmbrettplan von jk Running steigerte die Umfänge, die Tempoeinheiten wurden länger, die Wochenkilometer mehr. Es gab keine Zweifel, der Coach führte mich Stück für Stück auf ein Niveau welches ich für weiterlesen…

6. Darß – Marathon

Wow, was für ein Wochenende! Nette Leute, super Organisation, viele Bekannte, gutes Essen und eine neue PB – was will ich mehr 🙂 Aber der Reihe nach… Lange geplant als großen Frühjahrshöhepunkt, konzentrierte sich mein Training auf diesen Lauf. Es sollte mein dritter Marathon werden. Die Vorbereitungen liefen gut, ich musste weder wegen Erkältungen, noch anderer, schlimmerer Wehwehchen pausieren. Keine weiterlesen…

Sommer in Berlin?

Das war er also: der 31. Berliner Halbmarathon am wärmsten 03. April seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Na toll! Oder? Gleich vorab, mir machte das Wetter fast nichts aus. Die Menschenmassen auch nicht, waren doch viele Lauffreunde und Bekannte dabei und gute Stimmung überall. Aber der Reihe nach. Nach unserem Start beim Citylauf in Dresden vor zwei Wochen war der Halbmarathon nun weiterlesen…

Finish beim Luzern Marathon

Das war er also, mein zweiter Marathon. Nach Hamburg im April nun Luzern in der Schweiz. Kontrastreicher konnten die beiden Läufe nicht sein. Der norddeutsche Klassiker in seiner 25. Auflage mit 18000 Startern und der noch junge schweizer Lauf (4.Auflage) mit 8000 Läufern (auf verschiedenen Distanzen) hatten aber eines gemeinsam: die tolle Stimmung am Rand. In Luzern waren über 20 weiterlesen…