2. Veganes Lauffest in München

Pfingsten war es nun soweit, das 2. Vegane Lauffest von Laufen gegen Leiden e.V. fand in München statt. Ich war dabei! Was heißt hier nun „Veganes Lauffest“? Ganz einfach: ein Lauf von und für Veganer! Also ein Tag ohne Diskussionen, Anfeindungen, Unverständnis, Ignoranz. 🙂 Aber mit viel Spaß, Lauf- und Walking-Kilometern und natürlich gutem Essen. Es war ein wirklich ein weiterlesen…

Der 6SSM – Reloaded!

  Bei der vierten Austragung des 6-Seen-Sommer-Marathon lief bekanntlich nicht alles so wie gewünscht und geplant. Ich selbst musste wegen Knieproblemen den größten Teil der Strecke im Radsattel verbringen, insgesamt war die Strecke sogar verkürzt. Das nagte schon etwas an mir… Dann ging meine „Leidensgeschichte“ noch weiter. Die Knieprobleme stellten sich zwar als harmlos heraus, aber waren doch nur mit viel weiterlesen…

Training Juni 2015

  Zusammenfassung Juni 2015 Monatskilometer: 224,79 km + Freeletics 32,50 km | ges. 257,29 km   KW 23: 111,13 km + Freeletics 12,00 km | ges. 123,13 km KW 24: 32,87 km + Freeletics 0,00 km | ges. 32,87 km KW 25: 42,51 km + Freeletics 15,78 km | ges. 58,29 km KW 26: 43,63 km + Freeletics 3,12 km weiterlesen…

Watch Full Movie Apple of My Eye (2017)

Watch Full Movie Apple of My Eye (2017) English Subtitles, Free Download HD Quality Movie Apple of My Eye (2017) English Subtitles, Streaming Online Full Movie Apple of My Eye (2017) English Subtitles.Apple of My Eye (2017) HDDirector:Castille Landon.Writer:Castille Landon.Producer:Dori A. Rath, Joseph Restaino.Release:January 10, 2017Country:United States of America.Production Company:Character Brigade, Sweet Tomato Films, Expression Entertainment.Language:English.Runtime:85 min.Genre:Drama.Watch Full Movie Apple weiterlesen…

Training April 2015

  Zusammenfassung April 2015 Monatskilometer: 223,93 km + Freeletics 68,55 km | ges. 292,48 km   KW 14: 23,34 km + Freeletics 6,36 km | ges. 29,70 km KW 15: 72,83 km + Freeletics 0,00 km | ges. 72,83 km KW 16: 61,00 km + Freeletics 15,23 km | ges. 76,23 km KW 17: 66,76 km + Freeletics 25,37 km weiterlesen…

Die ersten 1000…

  Fast hätte ich ein kleines „Jubiläum“ verpasst – die ersten 1000 Laufkilometer im Jahr 2015. Seitdem ich meine ehemals „zahllosen“ Statistiken reduziert habe, sehe ich immer nur den aktuellen Monat, nicht aber den kumulierten Jahreswert. Ein weiterer Fakt ist auch die mittlerweile wichtige Rolle des Freeletics in meinem Training. Hier kommen doch auch einige Kilometer zusammen, die natürlich auch weiterlesen…

Barcelona – eine tolle Erfahrung

Vor fast einem Jahr sahen wir ein allgemeines europäisches Flug-Angebot von AirBerlin und suchten nach einem passenden Ziel. Der Frühjahrsmarathon in Barcelona schien für mich ein gutes Ziel zu sein, verbunden mit ein paar Tagen Urlaub davor und danach eine Runde Sache für uns beide! Und genauso war bzw. ist es auch geworden. 🙂     Nach fast einjähriger Vorfreude weiterlesen…

Es wird Frühling!

  Pünktlich zum Wochenende kommen die ersten Anzeichen des nahenden Frühlings. Endlich! Ich habe die dicken Handschuhe satt, die Jacke und die laufende Nase. Ich möchte wieder mit kurzen Hosen und luftigen Oberteilen laufen. 🙂 Und die Läufe werden auch wieder einfacher, vielleicht ja auch schneller… Heute gab es den obligatorischen „Langen Lauf“, obwohl dieser auch wieder nicht sooo lang weiterlesen…

Roofenseelauf – 25km durch das Ruppiner Land

Roofenseelauf – 25km durch das Ruppiner Land: so lautete der offizielle Titel meines heutigen Wettkampfes. Ich hatte mich relativ kurzfristig dafür entschieden und kannte den Lauf auch noch nicht. Aber die Organisation findet durch den Laufpark Stechlin statt, da kann man sich eigentlich auf Qualität verlassen! Wenn man erlebt, wie „Chef“ Wolfgang Schwericke hier agiert, spürt man die Freude an weiterlesen…

Im Flow mit dem Flow

  Das war heute ein Morgenlauf! Nach einer unruhigen Nacht und nur knapp 5,5 Stunden Schlaf, erwartete ich nicht gerade DEN super Morgenlauf. Der Wecker klingelte um 4.35 Uhr, um 4.52 Uhr drückte ich die Starttaste auf meinem FR620. Aber anders als sonst, benötigte ich nicht den ersten Kilometer um wach zu werden, nein ich war sofort da. Natürlich alles nur nach weiterlesen…