21. Citylauf Dresden

Das war er: der offizielle Saisonstart ins Wettkampfgeschehen 2011 ist nun schon Geschichte.

Nach meinem überraschendem Start letzte Woche beim Burgwall-Lauf, stand heute unser schon fast traditioneller Start in Dresden an. Das dritte Jahr in Folge sind wir jetzt dabei. Ein kleinerer, aber gut organisierter Wettkampf durch die innere Altstadt der sächsischen Landeshauptstadt. Wir waren für die 10 Kilometer- Strecke gemeldet. Jule´s Start war noch fraglich gewesen. Eine Zahn-OP hatte ihr schon 10 Tage Zwangspause auferlegt. In Abstimmung mit unserer Zahnärztin (selbst Läuferin) und dem Versprechen abzubrechen, falls sich Schmerzen einstellten,  durfte sie heute endlich wieder die Laufschuhe schnüren – und alles gut! Eine tolle Zeit war der Lohn für die disziplinierten Ruhetage und das kontinuierliche Training der letzten Monate. ♥

Gestern fuhren wir schon nach Dresden, genossen das schöne Wetter und diese tolle Stadt. Abends beim „Carboloading“ trafen wir uns noch mit Volker aus Berlin – ebenso ein jk-Runner. Ein netter kurzweiliger Abend mit viel Fachsimpelei. 😉 Volker lief dann den Halbmarathon in grandioser neuer PB – Glückwunsch!!!

Zu meinem Lauf gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Beste Bedingungen zumindest beim Wetter. Die Strecke wurde im Vergleich zu den Vorjahren verändert, zu viele Baustellen im Stadtgebiet zwangen zu dieser Änderung. Leider keine Optimierung zugunsten der Pace, aber dass in Dresden keine PB fallen würde, wusste ich schon vorher. Das war ja auch nicht das Ziel. Vielmehr war der Lauf eine Tempoeinheit auf dem Weg zum nächsten Marathon in 4 Wochen. Spaß hat es gemacht und auch 2012 wird Dresden uns wohl wieder sehen…

Eine schöne Sache war das zufällige Treffen mit Diana (auch jk-Running / Facebook /Twitter 😉 ) auf dem Weg in die Startaufstellung. Wir hatten uns eigentlich erst nach dem Lauf treffen wollen. Ähnliche Zeitvorstellungen für den Lauf ließ es uns dann jedoch gemeinsam angehen. So blieben wir die ersten 5 Kilometer zusammen, dann nahm ich aber etwas Tempo heraus und Diana zog zu neuer PB davon. Glückwünsche auch hier noch einmal dazu! Schön wenn ich ein wenig dazu beitragen konnte 🙂 Nach dem Lauf hatten wir drei noch kurz Gelegenheit zum Auswerten.  In zwei Wochen sehen wir uns dann in Berlin zum Halbmarathon!

2 Replies to “21. Citylauf Dresden”

  1. Toll! Da blicken wir ja gemeinsam auf ein erfolgreiches Laufwochenende zurück. Ich wünsche dir viel Glück in vier Wochen. Wo läufst du denn die 42? Und ist Jule auch dabei? Viele Grüße Euer Pony

    1. Mein Frühjahrsmarathon soll der Darß-Marathon werden. Klar ist Jule auch dabei, aber als Supporterin! Dafür starten ein paar gute Freunde, so wird dort auch die richtige Stimmung herrschen! 🙂
      Grüße nach Dublin von uns!

Kommentare sind geschlossen.